Abnehmen mit Reis – Die Reisdiät

Abnehmen mit Reis – Die Reisdiät

Wenn Sie abnehmen wollen, oder dies schon getan haben, wissen Sie sicherlich auch, wie schwierig dies sein kann. Alleine schon die Wahl der jeweiligen Methode ist aufwendig und sollte gut überlegt werden. Immer häufiger ist davon zu hören, dass das Abnehmen mit Reis sehr wirkungsvoll sei. Wie dies genau funktioniert und abläuft sowie weitere Dinge zu dem Thema werden nun genauer erläutert.

Wie funktioniert die Reisdiät?

Eigentlich handelt es sich bei der Reisdiät um eine leichte Art des Gewichtsverlierens. Denn Sie müssen weder Kalorien zählen noch ein Ernährungstagebuch führen. Eigentlich werden bei dieser Diät nicht viele andere Lebensmittel verzehrt als eben der Reis. Sie können jedoch wählen, ob Sie „normalen“ oder Vollkornreis verwenden. Letzterer hat den Vorteil, dass er mehr Balastststoffe enthält, wodurch ein länger anhaltendes Sättigungsgefühl entsteht. Reis hat eine entwässernde Wirkung, was der Diät entgegenkommt.

Daher sollten Sie bei der Zubereitung auf Salz verzichten, da dieser Wasser bindet. Damit Sie bei der Diät nicht dehydrieren, sollten Sie noch mehr Wasser als gewohnt trinken. Neben dem Hauptnahrungsmittel bei dieser Art Diät können Sie auch noch diverse Obst- oder Gemüsesorten essen, denn diese sind ebenfalls fettarm und begünstigen den Abnehmprozess. Hierbei kann der Reis auf unterschiedlichste Weisen zubereitet werden, egal ob kalt oder warm.

Wie nachhaltig ist die Reisdiät?

Das Abnehmen mit Reis bietet Ihnen viele Vorteile, Sie müssen nicht viel bezahlen, Sie bekommen ihn in jedem Supermarkt und es kann schnell ein Gewichtsverlust festgestellt werden. Doch wie nachhaltig ist diese Diät, beziehungsweise besteht die Gefahr eines Jojo-Effekts nach Beendigung? Die Basis des Abnehmens mit Reis liegt, wie schon erwähnt in dem Wasserverlust, den der Körper hierdurch erfährt. So können Sie in kurzer Zeit relativ schnell das ein oder andere Kilo abnehmen. Doch sobald Sie die Diät beenden, kann es zu dem oben erwähnten Jojo-Effekt kommen. Um diesen zu verhindern, empfiehlt es sich, zwar nach der Diät wieder normal zu essen, aber dennoch immer mal wieder einen „Reistag“ in der Woche einzuführen. Denn wenn Sie sich auf Dauer nur von Reis ernähren, kann der Körper schnell Mangelerscheinungen bekommen, da ihm bestimmte Vitamine oder andere Inhaltsstoffe fehlen.

Abschließende Bemerkung zum Abnehmen mit Reis

Die Reisdiät ist für einen gewissen und kurzen Zeitraum sicherlich eine empfehlenswerte Art um etwas Gewicht zu verlieren. Wie aber auch bei vielen anderen Diäten eignet auch sie sich nicht dazu, um sich dauerhaft so zu ernähren. Immer mal wieder ein Reistag, kombiniert mit einer allgemein bewussteren Ernährung, kann Ihnen dabei helfen auch auf gesunde Art und Weise ein paar Kilos zu verlieren.

Welche Produkte zum Abnehmen sind empfehlenswert?

Der Handel bietet eine Vielzahl an Produkten, die als ergänzende Unterstützung im Kampf gegen das Übergewicht hilfreich sein sollen. So zum Beispiel auch Reduxan, Thermacuts, Acai Berry 900 und Green Coffee Plus, die mittlerweile zu den besten Abnehmtabletten zählen. Vergessen Sie aber bitte die Ernährungsumstellung und die Sportbetätigung nicht!


Reduxan

Reduxan

  • 3 mal täglich
  • Inhalt: 45 Kapseln
  • Dauer: 15 Tage
  • Preis: 24,90 Euro

Reduxan


ThermaCUTS

ThermaCUTS

  • 3 mal täglich
  • Inhalt: 120 Kapseln
  • Dauer: 40 Tage
  • Preis: 33 Euro

ThermaCUTS


Acai Berry 900

Acai Berry 900

  • 2 mal täglich
  • Inhalt: 60 Tabletten
  • Dauer: 30 Tage
  • Preis: 42 Euro

Acai Berry 900


Green Coffee Plus

Green Coffee Plus

  • 2 mal täglich
  • Inhalt: 60 Kapseln
  • Dauer: 30 Tage
  • Preis: 27 Euro

Green Coffee Plus


Unsere größte Schwäche beim Abnehmen ist das Aufgeben. Der sicherste Weg zum Erfolg ist, es einfach nochmal zu probieren.