Tipps zum Abnehmen

Tipps zum Abnehmen
Tipps zum Abnehmen
5 (100%) 1 vote

13 effektive Tipps zum Abnehmen

Während Stars und Sternchen eine Top-Figur vorleben, ist es für viele Menschen leider nur ein Traum. Abnehmen ist ein anstrengendes Projekt, welche dem „Teilnehmer“ alles abverlangt.

Während es für einige nur ein paar Kilo sind, haben andere eine schwere Last zu tragen. Je mehr Gewicht man auf die Waage bringt, umso schwieriger wird es, dieses wieder los zu werden. Für viele Menschen ist dies eine schier ausweglose Situation. Um erfolgreich abzunehmen, muss zunächst der „Innere Schweinehund“ besiegt werden. Sie brauchen eine Motivation, ein Ziel und vor allem Durchhaltevermögen. Denn während zu Beginn des Abnehmens die Pfunde nur so purzeln, bleibt die Waage plötzlich stehn und genau dann ist der schlimmste Punkt gekommen. Stillstand ist pures Gift für Ihr Vorhaben, aber genau dann heißt es Zähne zusammenbeißen und weiter kämpfen.

So können Sie Ihr Gewicht reduzieren

  • Tipp 1:
    Bewegen Sie sich. Nehmen Sie die Treppe statt den Aufzug und gehen Sie so oft wie möglich in die Natur. Selbst eine Wanderung durch den Park verbrennt Kalorien.
  • Tipp 2:
    Suchen Sie sich eine Sportart, die Ihnen Spaß macht und zu der Sie sich nicht durchringen müssen. 2-3 Mal pro Woche für eine halbe Stunde genügen für den Anfang. Steigern Sie das Tempo und die Intensität langsam nach und nach.
  • Tipp 3:
    Beginnen Sie mit Krafttraining und bauen Sie Muskelmasse auf. Denn selbst wenn Sie nur auf der Couch liegen, arbeiten Ihre Muskeln und verbrauchen Energie. Zum Training müssen Sie nicht einmal ins Fitnessstudio. Verwenden Sie Wasserflaschen oder legen Sie sich ein Gummiband zu, mit dem Sie Ihre Muskeln trainieren können. Im Internet finden Sie im Übrigen viele Videos, die Ihnen Übungen für Zuhause zeigen.
  • Tipp 4:
    Hören Sie bei der Hausarbeit Ihre Lieblingsmusik und bewegen Sie sich dazu. Hausarbeit verbrennt ebenso Kalorien.
  • Tipp 5:
    Sie müssen auf nichts verzichten, denn dies würde unweigerlich zu Heißhungerattaken führen.
    Wenn Sie doch der Heißhunger plagt, dann gönnen Sie sich ein Stück Schokolade, aber bleiben Sie bei diesem Einen!
  • Tipp 6:
    Wenn Sie Stress oder Ärger haben, greifen Sie nicht zur Schokolade, sondern eher zu einer Karotte oder einem Apfel und lenken Sie sich von den negativen Gedanken ab. Autogenes Training hilft hier wahre Wunder.
  • Tipp 7:
    Trinken Sie viel. Stilles Wasser oder ungesüßter Tee sollte täglich auf Ihrem Speiseplan stehen. 3-4 Liter pro Tag wären optimal.
  • Tipp 8:
    Verzichten Sie am Abend auf Kohlenhydratreiche Nahrungsmittel und setzen Sie hier eher auf eiweißreiche Produkte, wie zum Beispiel Hähnchen, Fisch und Milchprodukte.
  • Tipp 9:
    Ernähren Sie sich ausgewogen. Gemüse und Obst sollten ganz oben auf Ihrem Speiseplan stehen.
  • Tipp 10:
    Essen Sie langsam und bewusst, denn nur so merkt der Körper, dass er satt ist. Essen Sie in Maßen und nicht in Massen. Verkleinern Sie die Portionen.
  • Tipp 11:
    Setzen Sie sich kleine Ziele und belohnen Sie sich, wenn Sie das Ziel erreicht haben.
  • Tipp 12:
    Suchen Sie sich einen Trainingspartner, denn zu Zweit macht das Training sehr viel mehr Spaß und die Zeit vergeht schneller.
  • Tipp 13:
    Kaufen Sie sich das Kleidungsstück, was Sie schon immer haben wollten, in der Größe, die Sie anstreben – dies dient als Motivation.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihr Gewicht reduzieren können. Entscheiden Sie sich selbst für Ihren Weg, der Ihnen am effektivsten erscheint und setzen Sie sich nicht zu sehr unter Druck.

Zu Beginn werden Sie wahrscheinlich große Erfolge erzielen, geben Sie jedoch nicht auf, wenn Ihr Gewicht stagniert. Versuchen Sie das Projekt „Abnehmen“ in Ihren Alltag zu integrieren, ohne dass Sie sich dabei zu sehr verbiegen müssen, denn nur dann haben Sie die Chance, dass Sie nicht nur effektiv sondern auch Dauerhaft zu Ihrem Wunschgewicht gelangen.

Es wird auf alle Fälle ein harter Weg, den es sich aber auf alle Fälle lohnt zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.